Wilkommen

Kunstpark und Kunsthal

AUGUSTIANA KUNSTPARK & KUNSTHALLE

Augustiana ist ein kulturhistorisches und architektonisches Juwel in Augustenborg mit einer langen und abwechslungsreichen Geschichte und einer aufregenden Zukunft als internationale Kunsthalle mit Kunstpark. Augustiana hat die Aufmerksamkeit auf professionelle zeitgenössische Kunst gerichtet und präsentiert ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm in der Kunsthalle sowie wechselnde Kunstprojekte, Erlebnisse und Kunstwerke im Park.

Öffnungszeiten

Der Kunsthalle ist vorübergehend geschlossen wegen COVID-19.

Kunsthalle:
Dienstag bis Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Montags geschlossen.

23.11.20 – 20.01.21 geschlossen.

Kunstpark:
Immer geöffnet

Eintritt Frei

KOMMENDE AUSTELLUNGEN

 

ANKUNFT 2021

Kåre Frang / Astrid Sonne / Erik Hällman

21.01.21–17.03.21

Ankunft 2021 zeigt drei Abschlussprojekte der Königlichen Dänischen Kunstakademie 2020. Wir haben die frisch ausgebildeten Künstler Kåre Frang, Astrid Sonne und Erik Hällman eingeladen, ihre Abschlussprojekte erneut vorzustellen und im einzigartigen Rahmen des Weißen Palais ein neues Universum für sie zu erschaffen.

Das Kunstprogramm im 2021 wird von Statens Kunstfond und Det Obelske Familiefond unterstützt.

 

 

Mehr lesen

 

 

 

DIE VÖGEL SIND IM PARK GELANDET

Die neueste Ergänzung zur Sammlung an Kunstwerken des Kunstparks

Mia Line stellte Anfang 2020 die Skulpturengruppe „Head Digger, Dusty, Musty, Musky“ in der Kunsthalle Augustiana aus. Sie hat nun die drei gleich aussehenden Ibisvögel in verschiedenen Haltungen in einer 3D-gedruckten Version im Freien wiedererschaffen. Die Skulpturengruppe ist die neueste Ergänzung zur Sammlung an Kunstwerken des Kunstparks.

Das Kunstprogramm im Park im Zeitraum 2019-2021 wird von Fabrikant Mads Clausens Fond unterstützt.

 

 

 

NEUES KUNSTWERK IM FREIEN 

Markantes ortsspezifisches Werk des international anerkannten Künstlers Mikkel Carl

Die Kunstinstallation Lass mich dein Spiegel sein wurde vom international anerkannten Bildkünstler Mikkel Carl speziell für den neuen Augustiana Kunstpark geschaffen. Wie aus dem Titel hervorgeht, geht es bei dem Werk um das Verhältnis zwischen dem Inneren und dem Äußeren.

Das Kunstprogramm im Park im Zeitraum 2019-2021 wird von Fabrikant Mads Clausens Fond unterstützt.

Die Geschichte von Augustiana

Augustiana befindet sich in den wunderschönen Palais am Schloss Augustenborg, deren Geschichte und Funktion untrennbar mit dem Schloss verbunden sind.

Über die Geschichte