Immer einen Besuch wert!

Willkommen zu Erlebnissen, Aktivitäten und neuem Austellungen

AUGUSTIANA KUNSTPARK & KUNSTHALLE

Augustiana ist ein kulturhistorisches und architektonisches Juwel in Augustenborg mit einer langen und abwechslungsreichen Geschichte und einer aufregenden Zukunft als internationale Kunsthalle mit Kunstpark. Augustiana hat die Aufmerksamkeit auf professionelle zeitgenössische Kunst gerichtet und präsentiert ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm in der Kunsthalle sowie wechselnde Kunstprojekte, Erlebnisse und Kunstwerke im Park.

Öffnungszeiten

Kunsthalle:
Dienstag bis Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Montags geschlossen

Kunstpark:
Immer geöffnet

Eintritt Frei


ANKUNFT 2020

Mia Line / Emilie Bausager / Gilbert Gordon


Am 16. Januar eröffnet die Kunsthalle Augustiana eine Gruppenausstellung mit drei frisch ausgebildeten Künstlern

Die erste Ausstellung des Jahres trägt passenderweise den Namen ‚Ankunft 2020‘. Sie stellt drei Künstler vor, die 2019 ihre Ausbildung an der Königlichen Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen abgeschlossen haben. Die drei frisch ausgebildeten Künstler – Mia Line, Emilie Bausager und Gilbert Gordon – ziehen nun in die herrschaftlichen Räume von Augustiana ein, in denen sie ihre Abschlussprojekte erneut ausstellen.

Mehr lesen

WILDE KUNST

Eine pflanzenbasierte Ausstellung des Studios JA

Es gibt mehr als 350.000 Pflanzenarten auf der Welt und ein Fünftel von ihnen ist aufgrund von Klimaveränderungen, Urbanisierung und invasiven Arten von der Ausrottung bedroht.

Diese Problemstellung nimmt das Künstlerduo Kigge Hvid und Sara Flyvbjerg aus dem Studio JA in Kopenhagen auf und nutzt daher Pflanzen als künstlerischen Treibstoff. Eine kleinere Auswahl ihrer Werke ist vom 8. Februar bis 5. April in Augustiana in Augustenborg zu sehen.

Mehr lesen
Die Geschichte von Augustiana

Augustiana befindet sich in den wunderschönen Palais am Schloss Augustenborg, deren Geschichte und Funktion untrennbar mit dem Schloss verbunden sind.

Über die Geschichte